Activision Blizzard: 1,100 employees receive solid contract and higher salary!

Mitarbeiter in der Qualitätssicherung (kurz QA) hatten bisher meist eine ziemlich schwere Zeit, wenn sie in oder in der Nähe von Irvine Kalifornien gearbeitet haben, wo sich Blizzards Hauptsitz befindet. Aufgrund der hohen Mieten las man immer öfter Berichte von Mitarbeitern, die in Wohngemeinschaften gerade so über die Runden kommen.

Das QA-Team von Activision Blizzard kann nach den neuesten Veränderungen jedoch aufatmen. Die Firma wird 1.100 QA-Mitarbeiter von Zeitverträgen in Vollzeitbeschäftigte umwandeln und gleichzeitig ihr Gehalt auf mindestens 20 Dollar pro Stunde anheben.

Welche Rolle spielen die Gewerkschaftsforderungen von Raven Software?

Activision Blizzard CEO doesn't see opportunity to sell products directly in China Recommended editorial ingredient This item can be found external content from [platform]. To protect your personal data, external connections are displayed only if you confirm this by clicking on "Loading all external content": All external content Laden I agree that external content is displayed. This transmits personal data to third-platforms. Read more about our privacy policy.

External content more in our privacy policy.

Diese gute Botschaft kommt aber auch mit einem Geschmäckle. Die seit kurzem gewerkschaftlich organisierten Mitglieder von Raven Softwares QA werden nicht in den Genuss der neuen Leistungen kommen. Laut Activision Blizzard sind ihnen aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen in diesem Fall die Hände gebunden.

Wie The Verge berichtet, wurden der Lohn und der Urlaubsanspruch auf einen neuen Mindestlohn von 17 Dollar/Stunde und zusätzliche Krankheitstage ausgeweitet, während etwa 500 Zeitarbeitskräfte im Dezember auf Vollzeitstellen befördert wurden. Diese Vorteile hatten jedoch offenbar ihren Preis, denn 20 weitere befristete Verträge wurden nicht verlängert - die meisten von ihnen aus der Qualitätssicherungsabteilung von Raven Software, die aus Protest gegen die Entlassungen eine Arbeitsniederlegung organisierten, woraufhin die Gewerkschaft Game Workers Alliance gegründet wurde.

Anerkennung der Gewerkschaft steht noch aus

Eine Abstimmung mit dem National Labor Relations Board (NLRB) darüber, ob die Gewerkschaft anerkannt wird oder nicht, steht noch aus. Mit Blick auf die Bemühungen um eine Gewerkschaft der Raven-Software-Mitarbeiter wirkt der Zeitpunkt der Umwandlung der Zeitverträge in Vollzeitbeschäftigungen inklusive Gehaltserhöhungen und der Ausschluss der Protestierenden strategisch gut gewählt. In der Branche wird es als großer Sieg für QA-Tester gesehen.

To home page

Comments

Popular Posts